Medienkunstfonds – Formular 22-23

Medienkunstfonds

Bewerbungsverfahren „Fonds für kooperative Prozesse in der Medienkunst (Medienkunstfonds)“ – Projekteinreichung

EINGEREICHT VON

KOOPERATIONSPARTNER*IN IN NRW

WEITERE ANTRAGSTELLENDE KOOPERATIONSPARTNER*INNEN IN NRW (optional)

NACHWEIS ÜBER BESCHÄFTIGUNG MIT MEDIENKUNST & DIGITALER KULTUR

PROJEKTVORHABEN FÜR DEN MEDIENKUNSTFONDS

Dieser Text ist die Grundlage für die Vorauswahl der Jury und sollte die Kerngedanken des Projekts kurz, aber umfassend schildern.

FINANZEN

Alle Angaben in Euro und gemäß des eingereichten KFP

ERKLÄRUNGEN DER EINREICHENDEN PERSON

EINZUREICHENDE ANLAGEN

Max. 3 Seiten, inkl. (künstl.) Ziele und Fragestellungen der Kooperation sowie geplante Arbeitsschritte. Max. 4MB.
Max. 1MB.
Max. 4MB. Je Kooperationspartner*in ein Weiterleitungsvertrag oder eine Absichtserklärung. Bei mehreren Kooperationspartner*innen bitte alle Verträge oder Erklärungen in eine PDF zusammenfassen.

DATENSCHUTZHINWEIS

Bei Fragen und/oder bei technischen Problemen wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
foerderung@medienwerk-nrw.de